Buchhandlung Kilgus


Serafina – Das Königreich der Drachen

Rachel Hartmans Buch „Serafina – Königreich der Drachen“ spielt im Königreich Goredd. Vor 40 Jahren haben Drachen und Menschen einen Friedensvertrag unterschrieben, doch die meisten Menschen misstrauen den Drachen zutiefst. Diese haben gelernt, nicht in ihrer eigentlichen Gestalt, sondern in einem menschlichen Körper aufzutreten. Das macht den Menschen noch mehr Angst, da sie einen Drachen nicht erkennen können, wenn er nicht eine Glocke trägt – das Erkennungszeichen der Drachen, wenn sie in Menschengestalt sind.
Serafina ist die Assistentin des gichtkranken Musikmeisters im Palast. Sie ist musikalisch hochbegabt, aber eigentlich möchte sie nicht in der Öffentlichkeit stehen. Ihre gesamte Ausbildung hat sie Orma zu verdanken, einem gelehrten Drachen. Als Gelehrter ist er nicht an die Glockenpflicht gebunden und so weiß kaum jemand, dass er ein Drache ist. Als Prinz Rufus ermordet wird, wird sie in die Ermittlungen hineingezogen, da sie sich mit Prinz Lucian Kiggs anfreundet, der gleichzeitig der Hauptmann der Garde ist. Er hat eine hervorragende Menschenkenntnis, zum Beispiel merkt er auch, dass Orma ein Drache ist. Da Serafina immer mehr Zeit mit ihm verbringt und ihn immer besser kennenlernt, fällt es ihr immer schwerer, ihr Geheimnis zu bewahren: Die Schuppen an ihrem Arm und an ihrer Taille. Ihre Mutter war ein Drache. Und Verbindungen zwischen Drachen und Menschen sind bei Strafe verboten.
Kurz vor den Feierlichkeiten zum 40. Friedensfest wird ein Drache über Goredd gesichtet. Da allgemein vermutet wird, dass Prinz Rufus von einem Drachen umgebracht wurde, löst das große Bestürzung und Angst aus. Die Söhne Sankt Ogdos, die am liebsten alle Drachen töten würden, sehen ihre Chance und stacheln die Menschen immer mehr gegen die Drachen auf. Prinz Lucian und Serafina machen sich auf die Suche nach dem Drachen, und schließlich sind sie gemeinsam mit Prinzessin Glisselda die Einzigen, die einen Krieg zwischen Drachen und Menschen noch aufhalten können.

Dieses Buch ist erstklassige Drachenfantasy. Wer Eragon verschlungen hat, wird auch dieses Buch lieben.
Autor/in: Rachel Hartman
Erscheinungsjahr: 2012
Rezensionist/in: SH.